Winterhaut - Babyzart



Seid Ende des kalendarischen Sommers fing meine Haut, mehr wie sonst ,an zu rebellieren. Da ich schon in vielen Make-up Tutorials den Hinweis auf gründliche Reinigungsmethoden gesehen habe, dachte ich, ich probiere das nun auch mal. 


Ich bin dann also los gezogen und habe mir bei DM eine Reinigungsbürste von Ebelin geholt. Meine Haut war zu dem Zeitpunkt so gereizt , das ich für die richtige Pflege in die Apotheke ging. Ich benutze also die Bürste mit der Reinigungscreme von Avene und im Anschluss die Gesichtscreme , ebenfalls von Avene.

 

Fazit nach vier Wochen:


Die Haut fühlt sich nach jedem Waschen sehr frisch und richtig sauber an. Wenn ich im Anschluss noch mal mit Gesichtswasser über die Haut gehe ist das Pad sauber. Nach ca. einer Woche kamen erst einmal die Mitesser raus und ich dachte na toll :-( nun ist es aber besser geworden und die Haut ist überall ebener.  Die Bürste von Ebelin kostet ca. 3€ , sie lässt sich gut sauber halten und sieht nun auch immer noch gut aus. Mir ist sie jedoch ein wenig zu weich. Außerdem muss ich die Augen separat säubern. 


Seid ein paar Tagen habe ich nun eine Elektrische Variante. 

Das Packet von Olaz war ebenfalls bei DM ,für ca. 25€ erhältlich. Enthalten sind das Gerät , eine Bürste , Batterien und die Reinigungscreme in Probegröße. Dazu habe ich mir passend von Olaz eine Feuchtigkeitscreme gekauft. Die Batterien habe ich sofort durch Aufladbare ersetzt. 


Fazit nach drei Tagen:


Die E-Bürste hat zwei Stufen, die Klasse sind. Die Bürste ist ,für meinen Geschmack ,genau richtig von der Festigkeit. Man kann sie , wie die manuelle unter der Dusche nutzen. Mit der niedrigen Stufe kann man Problemlos über die Augenpartie fahren. Die Reinigung von Olaz ist ein feines Peeling, ich denke diese Kombination mit der festen Bürste ist der Grund, warum die Haut sich noch gründlicher anfühlt. Alle Hautschüppchen sind weg und auch die Augen sind sauber. Die Bürste lässt sich genauso einfach sauber halten wie die manuelle. Die Haut fühlt sich anschließend weich und nicht trocken an. 



Ich bin super zufrieden mit der Gesichspflege und frag mich , warum ich nicht schon vorher daran gedacht hab. Nun ,nur mal abwarten ob die E-Bürste auch hält und wie lang der Bürstenkopf so macht. Natürlich gibt es auch noch Varianten mit verschieden Aufsetzten. Zur Massage oder Einarbeitung von Gesichtscremes und Masken. 


Habt ihr die anderen Produkttests schon gesehen??

Sommer Feeling im Haar



Kommentar schreiben

Kommentare: 0