Meine Haarpflege Routine


Wie Haare trotz viel Färben, Glätten und Stylen schön bleiben? Mit den richtigen Produkten ist das garnicht so Schwer. Ich bin da natürlich ein wenig Vorbelastet , da wir im Salon ausschließlich mit L'Oréal Professionell arbeiten. Seid ca. zwei Monaten benutze ich die komplette Serie von Serioxyl. Was soll ich sagen, es ist Genial. 
Die Serie ist zur Stimulation und Förderung des Haarwuchses. Durch den Wirkstoff Sternoxyden wird der Haarausfall gestoppt und das Haar in eine Dauerwachstumsphase  gesetzt. Nach gut vier Wochen merkt man dies dann auch schon. Mit den Zusatzpflegeprodukten wird die Kopfhaut stimuliert. Toll ist der Hair thicker. Das erste Produkt das durch Glucose , Haarfülle erzeugt und nach dem Haare waschen wieder rückstandslos raus ist. Das ganze ist wirklich ein gutes Konzept und wirkt tatsächlich. 
Da mein Haar aber sehr angegriffenen ist benutze ich das Pro- Keratin Refill mit Hitzeschutz. Hitzeschutz sollte man in jedem Fall benutzen, auch vor dem normalen Föhnen. Zusätzlich , wegen dem Aschblond benutze ich jede Woche als Kur die Shine blonde Pflege. Ich lasse sie ca. eine halbe Stunde einwirken. Sie ist so reichhaltig das die genügt. Auf den ersten Blick sind es viele Produkte, jedoch , wenn man eine Routine drin hat , ist das alles super schnell verarbeitet. Überpflegen , ist ein Wort das viele Kunden gerne mal in den Raum schmeißen. Das gibt es aber nicht. Es gibt nur die falsche Pflege. Also fragt am besten euren Friseur , denn der weis es am besten. Nicht ohne Grund sitzen die Haare nach dem Besuch im Salon so gut , oder sehen so toll aus. Zu Hause funktioniert das alles dann nicht so. Es liegt doch meistens an den Produkten. Ich teste ja auch gerne mal Drogeriemarkt Produkte , bin aber ganz selten überzeugt. Wenn man sich nach und nach die Produkte anschafft , liegt es auch Preislich im Rahmen. Ihr müsst immer Bedenken , das es wie Nahrungsergänzugsmittel für euer Haar ist  und die sollten immer von guter Qualität sein. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0