Glatte Beine für den Sommer


Braun Silk épil 9
Braun Silk épil 9
Der Schmerz war erst mal ein Schock...... Und dann hat mich der Ehrgeiz gepackt.....

Der Sommer steht vor der Tür und was ist da einfach unabkömmlich? Richtig , glatte Beine! Ich habe keinen starken Wuchs , aber wenn man dank Epiliere noch länger Ruhe haben kann , warum nicht. Ich hatte das Glück , dass ich über die Plattform www.Styleranking.de , eine der ausgelosten Testerinnen war , die den Braun Silk épil 9 , anwenden durfte. 

Nach dem ich mir erst einmal alle Informationen, die Braun mir mit geschickt hat , durchgelesen hatte , pflückte ich das Paket auseinander. Die Optik sprach mich sofort an. Weiß, violett mit Glitzer , super. Auch das integrierte Licht ist sehr gut überlegt , denn damit sieht man wirklich alles. 

Beim ersten Mal , machte ich alles , wie Vorgeschlagen. Ab in die Wanne , einweichen und los geht's. Ja , was soll ich sagen. Der Schrecken war groß , das es so extrem ziept. Ich war aber tapfer und hab beide Beine wirklich gut epiliert. Nach ein paar Minuten wird es monoton und somit ist es wirklich aus zu halten. Danach ging es an meine Achseln. Die Idee schien aber nicht so grandios. Es tat richtig weh. Da entschied ich mich kurzerhand für das normale rasieren. Im Anschluss hab ich mein liebstes Trockenöl von the Body shop auf die Beine gegeben. 
Es war kurz darauf keine Hautiritation zu sehen oder zu spüren. 
Braun schlägt vor , anfangs die Prozedur , einmal Wöchentlich anzuwenden , damit man anschließend lange ( 3 bis 5  Wochen ) Ruhe hat. 
Auch die Peelingbürste ist ein Gadget des Paketes. Diese habe ich wie Vorgeschlagen , vorab  an den Beinen angewendet. Ebenfalls aber auch , an Oberarmen, Ellenbogen und Dekolletier. 

Fazit

Trotz anfänglichem Schock , das es Menschen gibt die es immer so machen , wagte ich mich seid dem , wie Vorgeschlagen , wöchentlich an meine Beine. Diese sind nun wirklich dauerhaft glatt. Also , so wirklich glatt. Dank der Peelingbürste , sind die Schienbeine auch nicht mehr so trocken genau wie meine Ellen, die vorher, immer sehr unschön waren. Auch die Achseln werden nun nicht mehr verschont. Es ging Anfänglich , wirklich nur mit Zähne zusammen beißen. Jetzt zwickt es aber nur noch ein wenig. Ich bin froh das ich den Silk épil 9 testen durfte und werden ihn weiterhin benutzen. 

Mein Tipp

Macht es Anfangs wirklich jede Woche , es sind dann nicht so viele Haare vorhanden , somit tut es auch nicht so weh. Genau wie beim Augenbrauen zupfen. Wartet nicht bis die Haare zu lang sind , oder trimmt sie vorher. Dadurch zwickt es ebenfalls nicht so extrem. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0