Hochzeitssession


Ich bin kein Hochzeitsfan! Warum? Ja. Ich weis , die meisten stehen voll drauf. Es ist so romantisch und soooo ein tolles Fest!!!! Ähm , jap. versteht mich nicht falsch , ich bin kitschig. Ich glaube an Seelenverwandschaft , ewige Liebe und all dieses Zeug , aber nicht an die Ehe im herkömmlichen Sinne. Weil ich ein Scheidungskind bin? Ach bitte , eine Ausrede für viele aber niemals für mich. Nein , vielmehr weil ich eines häufig beobachte. Die Menschen machen diesen ganzen Kram nur für die anderen. Selten so wie sie es gut fänden. Die Party's sind meistens der Kracher , das liebe ich an Hochzeiten. Sich schön machen und feiern. Die Zeit mit Freunden verbringen , viel Lachen und Unsinn machen. Das sollte eine Hochzeit sein. Manch einer geht höchstens zur Kommunion in die Kirche und trotzdem muss Kirchlich geheiratet werden. Sie versprechen sich ewige Treue und dem Herrn viele Kinder , denken im selben Moment aber , so ist das nicht geplant. All so was regt mich auf. Ich bin froh das meine Freunde tolle Ehen führen , aber sie hätten auch so tolle Beziehungen. Wir sind da irgendwie über die Jahre Rebellen geworden. Wir möchten das alles nicht. Diesen gezwungen Rahmen. Viele machen sich so einen Stress im Vorfeld und bekommen an dem Tag selber nichts davon mit , so sollte es nicht sein. Dann artet das ganze noch in Streit aus und keiner hat gewonnen. Vielmehr sollte man das gemeinsame zelebrieren und den anderen gestatten da bei sein zu dürfen. Deshalb bin ich immer mehr von der Idee begeistert , ohne etwas zu sagen , zu heiraten und es dann einfach fett zu feiern. Und wenn nicht , feiern wir einfach in dreizehn Jahren eine Silberhochzeit in wilder Ehe. 
So sollten Gesichter auf einer Hochzeit aus sehen! Danke für die grandiose Selfie Box!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Riklinde (Dienstag, 02 Juni 2015 10:19)

    Schöner Artikel und ganz meine Meinung. Wir reden auch ab und an über das Thema und es gibt immer wieder verschiedene Szenarien.
    Als ich mal gesagt habe, dass wir auch ganz spontan in Jeans und schlichtem Kleidchen heiraten können, kam sofort der Einwurf, dass unserer Familien was dagegen hätten - und schon ist man wieder an dem Punkt es anderen recht zu machen...
    Ist und bleibt aber wohl ein Thema für sich...

    Liebste Grüße,
    Riklinde von Schwarzbuntgestreift

    https://schwarzbuntgestreift.wordpress.com/

  • #2

    Marco.V (Dienstag, 02 Juni 2015 16:42)

    Ich glaube an die Ehe....und ich finde das Eheverprechen für mich Persönlich ein wunderschönes Symbol der Zusammengehörigkeit!!!!! Ich liebe meine Frau und so kann ich es auch Ausdrücken... ps: alle die der Meinung sind es groß Feiern zu müssen die Dürfen das natürlich auch aaaabbbeeerrr da gebe ich Dir Jenn Recht es ist NUR für andere und man selbst hat relativ wenig davon! Darum haben wir Geheiratet im kleinen Kreis und sind am gleichen Tag im die Flitterwochen geflogen :-) schön Egoistisch ( war ein Traumurlaub ) Und jap in Dreiteufelsnahmen schnapp Dir endlich deinen Penner und mach nen Mann daraus!!! Aber das ist nur meine Meinung Gruß Marco