Bloggeruniform???


Ist es wirklich so , dass die Fashionbloggerszene ein Einheitsbrei ist. So in etwa habe ich es als Kommi unter einem Bild einer anderen Bloggerin gelesen. 

Ich finde nicht. Natürlich folgen wir Trends. Wenn ich zum Friseur gehe und einen aktuellen Schnitt möchte , macht den doch auch nicht jeder Friseur gleich. Jeder bringt seine eigene Persönlichkeit mit ein. So seh ich das auch mit den Outfits, die wir Blogger präsentieren. Wir inspirieren uns gegenseitig und an Hand der Trends die kommen. Sicher ähneln sich somit die Looks. Dennoch schaue ich mir die Bilder gerne an und entdeckte darauf immer wieder Dinge , auf die ich nicht gekommen wäre und mir gut gefallen. Das ist es was wir wollen. Euch genauso Inspiration liefern. Das ihr über den vorgegebenen Look von z.B. H&M hinaus schaut und euren eigenen Style kreiert. So wie wir auch. Das alles einem Trend , wie grad aktuell der "unisex " Stil , folgt , ist doch verständlich. Wer das nicht möchte , für den gibt es in diesem großen Meer , Blogger die über Vintage , secondhand und noch vieles andere schreiben. Ich denke wir schaffen eine Welt in der sich jeder finden kann. Das macht den Unterschied zu kommerziellen Printmedien. 
Danke an Martin Förster für die schönen Bilder
Danke an Martin Förster für die schönen Bilder
Schuhe von Intramontabile 
Tasche von Benedetta Bruzziches 
Hut von Pieces
Shirt und Hose von H&M 
Longblazer von Vero Moda

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Michelle (Freitag, 25 März 2016 13:28)

    Liebe Jenn,

    du hast immer so wundervolle Taschen :-) die sind schon mal so gar nicht Einheitsbrei!

    Ich finde du hast recht, dass es genug individuelle Blogger gibt, die ganz wunderbare Inspirationen bieten und Trends fantastisch interpretieren.

    Es gibt aber auch die andere Seite und den Vorwurf des Einheitsbreis kann ich bedingt nachvollziehen. In den ersten Wochen dieses Jahres hatten zum Beispiel viele Blogger die rosa Bomberjacke von Acne bekommen und ich habe die bestimmt in 100 Beiträgen gesehen und hatte sie danach tatsächlich satt. In weiteren hundert Beiträgen gab es dann die günstigen Alternativen zu Acne, aber so individuell waren die Interpretationen dann doch nicht. Sowas nervt mich schon manchmal. Aber da finde könnten sich die Marken dann auch mal was klügeres einfallen lassen als einfach die gleiche Jacke an hundert Leute zu schicken ;-)

    Liebe Grüße
    Michelle

  • #2

    Sofia (Samstag, 23 April 2016 18:44)

    Eine Stil-bewusste und sehr sympatische Bloggerin/Friseurin
    #ichfeierdich ♥

  • #3

    cheap cocktail dresses usa (Dienstag, 25 Oktober 2016 10:21)

    <a href="http://www.glamchase.com/backless-sleeveless-floor-length-lace-scoop-blue-a-line-dresses-1660061.html" title="cocktail dresses">cocktail dresses</a>